2-Zimmer Altbauwohnung

Neulerchenfelder Straße, 1160 Wien

Gut angebunden präsentiert sich diese 2-Zimmer Altbauwohnung von Ihrer charmanten Seite.

Eckdaten:

WNFL:                       ca. 41 m²
Zimmer:                                  2
Bad:                   1, mit Dusche
WC:                              separat
Küche:              tlw. vorhanden
Stockwerk:    1. Obergeschoss
 

Beschreibung: 

Diese entzückende zwei Zimmerwohnung im 1. Obergeschoss eines gepflegten Altbaus punktet nicht zu letzt wegen Ihrer guten Aufteilung. Ein kleiner Vorraum mit ausreichend Platz für eine Garderobe empfängt Sie in Ihrem neuen Zuhause. Weiter geht es durch die vorgelagerte kleine Küche und hinein in den großzügigen Wohn- und Essbereich. Das Schlafzimmer ist ein kleines aber charmantes Kabinett. Das Badezimmer, mit separater Toilette, ist mit einer Dusche ausgestattet.

Kosten:

Hauptmietzins inkl. BK und USt. 
Gesamt: € 408,50 exkl. Energiekosten 
------------------- 
Provision: 2 BMM zzgl 20% Ust.
Kaution: € 1.500,-

Lage und Infrastruktur:

Unweit der U6 Station Josefstädter Straße gelegen können Sie fußläufig Ihre alltäglichen Besorgungen erledigen. Direkt gegenüber der Haltestelle Neulerchenfelder Str./Haberlg. der Linie 2 ist diese Adresse bestens zu erreichen und sehr gut angebunden.
 

Die lage eins GmbH weist auf ein wirtschaftliches Naheverhältnis zum Auftraggeber hin.

Ihr Ansprechpartner

Dennis Bernard

Dennis Bernard

T
+43 1 890 95 35
M
+43 660 25 78 82 3
E
db@lageeins.com

Fakten

  • Objektnummer 1319
  • Miete EUR 408,5
  • Nutzfläche 41 m2
  • Wohnfläche 41 m2
  • Zimmer 2
  • WC 1
  • Badezimmer 1

Die Lage

Der sechzehnte Wiener Gemeindebezirk, Ottakring, ist ein Bezirk der Vielfalt und weist topografisch so einige Besonderheiten auf. Im Osten, wo der Bezirk an den Gürtel grenzt, ist er zu einem Großteil flach und dicht besiedelt. Richtung Westen wird er hügelig und läuft in den Wienerwald aus. Der höchste Punkt in Ottakring ist die Aussichtsplattform am Gallitzinberg, oder auch Wilhelminenberg genannt. Über viele hunderte Jahre hinweg war der umliegende Ottakringer Wald der Holz- und Wasserlieferant für die Wiener Bevölkerung. Heute dient er hauptsächlich als Erholungsgebiet und reicht dabei vom Rosental bis zum Gallitzinberg. In Ottakring befindet sich außerdem Wiens letzte Großbrauerei, die Ottakringer Brauerei. Der lebhafte Brunnenmarkt ist mit rund 160 Ständen Wiens längster Straßenmarkt. Hier findet man eine große Vielfalt an Lebensmitteln und interkulturelle Menschen, welche die besondere Atmosphäre und Vielfalt am Markt prägen.

Kontaktieren Sie uns

Diese Seite wird durch reCAPTCHA geschützt und die Google Datenschutzerklärung sowie Nutzungsbedingungen gelten.