U3 Schweglerstraße - Zinshaus zu verkaufen

1150 Wien

1150 Wien, Schweglerstraße, 

Zum Verkauf steht ein Zinshaus (ohne dem Rohdachboden) in einer guten Wohngegend des 15. Wiener Gemeindebezirks mit sehr guter Verkehrsanbindung. 

Die U3 Station Schweglerstraße und die Straßenbahnlinien 9 und 49 sind in kurzer Gehdistanz erreichbar.

Die Nutzfläche setzt sich aktuell aus 17 Einheiten (10 Wohnungen und 7 Gewerbeobjekten) im EG, 1. OG, 2. OG bzw. 3. OG zusammen. Die derzeit gewidmete Bauklasse ist nicht ausgenützt, das Dachgeschoss  befindet sich noch in unausgebautem Zustand. 

Aktuelle Gesamtnutzfläche (Wohnen + Gewerbe):    899,72m2 (Wohnen ca. 406,85m2, Gewerbe ca 492,87m2)
Nutzfläche unbefristet vermietet:                              141,37m2 (insgesamt 3 Wohn-und  1 Gewerbeeinheit)
Nutzfläche befristet vermietet:                                  522,16m2 (insgesamt 5 Wohn- und 3 Gewerbeeinheiten)
Aktuelle Leerstände:                                                  236,19m2 (insgesamt 2 Wohn- und 3 Gewerbeeinheiten) 
Aktueller Jahresnettomietertrag:                                € 53.891,64 (Stand März 2019)


Kaufpreis: € 2.790.000,00 (der Rohdachboden ist in diesem Kaufpreis nicht inkludiert)

Nebenkosten bei Ankauf der Immobilie durch Sie oder einen von Ihnen namhaft gemachten Dritten:

Kaufvertragserstellung: nach Vereinbarung
Grundbucheintragung: 1,1 % 
Grunderwerbssteuer: 3,5% 
Vermittlungsprovision: 3% zzgl. 20% USt. 

Dieses Objekt wird Ihnen unverbindlich und freibleibend angeboten. Es wird ausdrücklich auf das wirtschaftliche Naheverhältnis zur Verkäuferin sowie auf die Doppelmaklertätigkeit hingewiesen. Die im Inserat angeführten Angaben basieren auf Informationen und Unterlagen der Verkäuferin und haben keinen Anspruch auf Vollständigkeit oder Richtigkeit.

Ihr Ansprechpartner

Michael Wagner, MSc

Michael Wagner, MSc

T
+43 1 890 95 35
M
+43 664 417 417 9
E
mw@lageeins.com

Fakten

  • Objektnummer 1437
  • Kaufpreis EUR 2.790.000,–
  • Nutzfläche 899,72 m2
  • Grundfläche 496 m2

Die Lage

Rudolfsheim-Fünfhaus ist mit einer Fläche von nur 392 Hektar der flächenmäßig kleinste Bezirk außerhalb des Gürtels und macht damit lediglich 0,9 % der Gesamtfläche von Wien aus. Untypisch für einen Außenbezirk ist er recht dicht besiedelt und hat vergleichsweise wenig Grünanteil. Ein großer Teil der Grünflächen entfällt dabei auf die beliebten Kleingärten der Schmelz. Rudolfsheim-Fünfhaus ist ebenfalls die Heimat der Wiener Stadthalle und war somit Zentrum für den Eurovision Song Contest im Jahr 2015, dem größten TV-Unterhaltungsevent der Welt. Geprägt wird der Bezirk auch vom Wiener Westbahnhof und dessen Bandbreite an Bahnverbindungen. Aber auch die äußere Mariahilfer Straße, die Lugner City und der Meiselmarkt locken Passanten an.

Kontaktieren Sie uns

Diese Seite wird durch reCAPTCHA geschützt und die Google Datenschutzerklärung sowie Nutzungsbedingungen gelten.