ERSTBEZUGFLAIR-BARRIEREFREI-CHARMANTE 2-ZIMMERWOHNUNG MIT GROSSZÜGIGER AUSSENFLÄCHE IN RUHELAGE MIT GRÜNBLICK

Schumanngasse, 1170 Wien

Fakten

  • Objektnummer 2139
  • Miete EUR 885,–
  • Nutzfläche 61,76 m2
  • Wohnfläche 59,91 m2
  • Zimmer 2
  • Abstellraum 1
  • WC 1
  • Badezimmer 1
  • Balkon 1
  • Balkonfläche 1,85 m2
  • Baujahr 2016

Zur Vermietung gelangt eine großzügig angelegte 2-Zimmerwohnung mit fantastischer Außenfläche und herrlichem Grünblick in einem erst vor 3 Jahren fertiggestellten Neubau. 

Eckdaten:

WNFL: ca. 59,91 m²
Loggia: ca. 5,56 m² (in der WNFL inkludiert)
Balkon: ca. 1,85 m² 
ZI: 2
Badezimmer: 1, mit Wanne
WC: 1, separat
Abstellraum: ja
Küche: ja, voll ausgestattet
Außenjalousien: ja
Stock: 3
Lift: ja
Tiefgarage: vorhanden, Preis auf Anfrage
Einlagerungsraum: ja

Beschreibung:

Diese charmante 2-Zimmerwohnung befindet sich in einem erst vor 3 Jahren fertiggestellten Neubau, welcher bereits von außen die Blicke auf sich zieht. Moderne Architektur mit ansprechendem Farbkonzept. Bereits beim Betreten des Gebäudes bekommt man den Eindruck, dass kompromisslos auf Nutzenmaximierung das Objekt entwickelt wurde. Ein heller und geräumiger Eingangsbereich, Einlagerungsräume im Erdgeschoss samt einem allgemeinen Abstellraum, falls mal ein größeres Paket kurz zwischengelagert werden muss, ein 8 Personen fassender Aufzug und noch vieles mehr. Sie gelangen barrierefrei und mühelos zur im dritten Stock gelegenen Wohnung. Diese empfängt Sie mit einer Sicherheitseingangstüre und edlem Parkettboden, welcher sich nahtlos durch die Wohnung zieht. Vom Vorraum aus gelangen Sie ins Badezimmer, welches mit Wanne und Waschmaschinenanschluss ausgestattet ist und mit edlen Fliesen aufwartet. WC mit Handwaschbecken ist separat ausgeführt und befindet sich neben dem Badezimmer. Für unliebsame Gegenstände bietet die Wohnung einen sehr praktischen Abstellraum.
Das Herzstück der Wohnung ist der lichtdurchflutete Wohn- und Essbereich mit voll ausgestatteter Einbauküche und direktem Zugang zur Außenfläche. Der herrliche Grünblick sorgt für Ruhe und Entspannung in einer pulsierenden Stadt. Das Schlafzimmer mit rund 15 m² bietet spielerisch Platz für Kleiderschrank und Bett. Sollten Sie das Bedürfnis nach mehr Privatsphäre oder Abdunkelung verspüren, dann werden Sie die Außenjalousien lieben. 

---bei Interesse eines Garagenstellplatzes, werden wir die Verfügbarkeit in der hauseigenen Garage gerne in Erfahrung bringen---

Kosten:

Monatliche Bruttomiete rund: € 885,- inkl. BK u. USt. exkl. Heizkosten 
Provision: 2 BMM zzgl. gesetzl. USt.
Kaution: 3 BMM
Mietdauer : 5 Jahre


Lage+Infrastruktur:

Angrenzend zum 18. Wiener Gemeindebezirk, unweit vom Sternwartepark entfernt befindet sich diese hochwertige Wohnlage. Sie erreichen die BOKU oder das AKH innerhalb von wenigen Minuten. Die Innenstadtanbindung mittels 42er BIM und einer Fahrzeit von ca. 15 min zum Schottentor kann als hervorragend angesehen werden. Wer die U6 als Anbindung benötigt hat sogar nur eine Fahrzeit von 9 min mit der 42er BIM. Die Linie 9 bringt Sie in etwas 20 Minuten zum Westbahnhof und fährt von der selben Station wie die 42er Linie weg. 

 Die lage eins GmbH weist auf ein wirtschaftliches Naheverhältnis zum Auftraggeber hin.

Ihr Ansprechpartner

Daniel Hausberger, konz. IM.

Daniel Hausberger, konz. IM.

T
+43 1 890 95 35
M
+43 650 444 06 51
E
dh@lageeins.com

Kontaktieren Sie uns

Diese Seite wird durch reCAPTCHA geschützt und die Google Datenschutzerklärung sowie Nutzungsbedingungen gelten.

Die Lage

Hernals ist der siebzehnte Wiener Gemeindebezirk und bekannt für seine vielen Erholungsgebiete. Besonders im 18. Jahrhundert war der Bezirk ein beliebter Ort für wohlhabende Wienerinnen und Wiener, mit dem Ziel hier die Sommerfrische zu genießen. Während der östliche Teil des Bezirkes dicht besiedelt ist, nimmt die Bebauung des Bezirkes zum Westen hin ab. In Richtung des Wienerwaldes findet man zahlreiche repräsentative Villen sowie gemütliche Kleingartenanlagen. Zu den vielen Parkanalagen des Bezirkes zählt auch Österreichs ältester Landschaftsgarten, der Schwarzenbergpark. Er misst rund 80 Hektar und geht direkt in den Wienerwald über. Der Name des siebzehnten Wiener Gemeindebezirks leitet sich außerdem von dem Rittergeschlecht die „Herren von Als" ab. So wundert es auch nicht, dass der Wienerwaldbach, die Als, durch diesen Bezirk verläuft.