STILVOLLE 3 ZIMMER WOHNUNG -- 1. STOCK -- HOFSEITIGE TERRASSE -- WG-GEEIGNET -- U-BAHN NÄHE

Lerchenfelder Straße, 1080 Wien

Fakten

  • Objektnummer 2268
  • Miete EUR 1.143,32
  • Nutzfläche 105,66 m2
  • Wohnfläche 98,94 m2
  • Zimmer 3
  • WC 2
  • Badezimmer 2
  • Terrasse 1
  • Terrassenfläche 6,72 m2
  • Baujahr 2005

Zur Vermietung gelangt eine großzügig angelegte 3-Zimmerwohnung im fantastischen 8. angrenzenden zum 1. Wiener Gemeindebezirk.

Eckdaten:

WNFL: ca. 98,94 m2
Terrasse: 1, ca. 6,72 m2
Zimmer: 3 
Badezimmer: 2
WC: 2
Küche: ja, vollausgestattete Wohnküche  
Stock: 1. 
Lift: ja

Beschreibung:

Diese großzügige Wohnung befindet sich im 8. Wiener Gemeindebezirk in der beliebten Lerchenfelder Straße, im 1. Liftstock eines gepflegten Neubaus. Die Wohnung ist hofseitig ausgerichtet und bietet drei separate Zimmer. Der Eingangsbereich ist offen und hell und bietet Zugang zum Gäste-WC, Badezimmer 2, Schlafzimmer 2 und zum großräumigen Wohnzimmer mit vollausgestatteter Wohnküche. Vom Wohnzimmer und dem Schlafzimmer Nummer 2 aus gelangt man auf die charmante Terrasse. Geht man weiter durch das Wohnzimmer erreicht man das Schlafzimmer , welches mit einem en Suite Badezimmer ausgestattet ist. 

Lage: 

Direkt angrenzend zum 1. Wiener Gemeindebezirk und in wenigen Gehminuten zum Museumsquartier, verspricht eine Lage der Superlativen. Perfekte verkehrstechnische Anbindung mit der U2 Volkstheater bzw. Rathaus, U6 Thaliastraße oder einfach zu Fuß ins Zentrum. Doch das bestechendste Asset dieses Wohnortes, ist das breit gefächerte kulinarische und kulturelle Angebot sowie Ärzte und Nahversorger. Eine Lage zum verlieben. 

Kosten:

Bruttomonatsmiete: € 1.143,32,- (inkl. USt. und BK)
Heizkosten: € 59,75 brutto/Monat
Warmwasser: € 70,74 brutto/Monat
Liftkosten: € 27,21 brutto/Monat
Provision: 2 BMM zzgl. gesetzl. USt.
Kaution: 3 BMM
Mietdauer : 5 Jahre

Die Lage Eins GmbH weist auf ein wirtschaftliches Naheverhältnis zum Auftraggeber hin.

Ihr Ansprechpartner

Dennis Bernard

Dennis Bernard

T
+43 1 890 95 35
M
+43 660 25 78 82 3
E
db@lageeins.com

Kontaktieren Sie uns

Diese Seite wird durch reCAPTCHA geschützt und die Google Datenschutzerklärung sowie Nutzungsbedingungen gelten.

Die Lage

Im 18. Jahrhundert sind Adelige gerne in den kleinsten Bezirk der Stadt, der Josefstadt, gezogen und prägten dabei dessen Anspruch an den Baustil der Liegenschaften. So sind rund 75% aller Gebäude im achten Wiener Gemeindebezirk vor 1919 erbaut und zeigen sich oftmals mit stilvoll dekorierten Fassaden und repräsentativen Eingangshallen. Die unterschiedlichen kulturellen Institutionen der Josefstadt verwandeln diesen Bezirk auch zu einem Platz der Künste. Das charmante Theater in der Josefstadt ist das älteste bestehende Theater Wiens. Es wurde im Jahr 1788 gegründet und beschäftigte seither namhafte Persönlichkeiten wie Richard Wagner, Ludwig van Beethoven, Johann Nestroy und Ferdinand Raimund. Weitere wichtige Bauten in diesem Bezirk sind etwa das Landesgericht und das Palais Schönborn, in welchem sich das Österreichische Museum für Volkskunde befindet. Die vielen Radwege und die gute Infrastruktur sorgen für ein rasches Vorankommen. Mit nur 0,34 PKWs pro Einwohner liegt die Josefstadt nicht unbegründet weit unter dem Wiener Durchschnitt.