Stilvoll wohnen - Tulpengasse

1080 Wien

Fakten

  • Objektnr. 3142
  • Miete EUR 1.159,65
  • Wohnfläche 77,1 m2
  • Zimmer 3
  • Abstellraum 1
  • WC 1
  • Badezimmer 1

1080 Wien - Tulpengasse

zur Vermietung gelangt eine 3-Zimmerwohnung unbefristet

Die Wohnung befindet sich im ersten Stock eines entzückenden Altbauhauses in sensationeller Lage.

Eckdaten:

WNFL: ca. 77,10 m2
Zimmer: 3
1 Badezimmer mit Dusche
1 separates WC
Küche: Einbauküche
 

Die Ausstattung:

Sie betreten die Wohnung über ein geräumiges Vorzimmer, von welchem aus Sie das Wohn-/Esszimmer mit offener Küche , das Schlafzimmer (mit begehbarem Kleiderschrank), das Badezimmer und die Toilette erreichen. Von der Küche aus gelangen sie in den lichtdurchfluteten Wohnraum, welcher südseitig gerichtet ist. In den Nass- sowie Wohnräumen wurde darauf geachtet hochwertiges Material zu verarbeiten. Parkett und pflegeleichte Fliesen wurden hierfür verwendet. 

Infrastruktur:

In der Umgebung finden sie zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants, sowie zahlreiche Geschäfte für den täglichen Bedarf. Die U-Bahn Linie Rathaus erreichen Sie fußläufig in nur wenigen Minuten. Der Rathauspark lädt mit seinen schattigen Plätzen zum verweilen ein. 

Die Fakten zur Durchsicht: 

  • 3 Monatsmieten Kaution
  • 2 Monatsmieten (netto) plus 20% USt. Provision

Die lage eins GmbH weist auf ein wirtschaftliches Naheverhältnis zum Auftraggeber hin. 

Ihr Ansprechpartner

Tanja Bachschwöller, BA

Tanja Bachschwöller, BA

T
+43 1 890 95 35
M
+43 676 660 7835
E
tb@lageeins.com

Kontaktieren Sie uns

Diese Seite wird durch reCAPTCHA geschützt und die Google Datenschutzerklärung sowie Nutzungsbedingungen gelten.

Die Lage

Im 18. Jahrhundert sind Adelige gerne in den kleinsten Bezirk der Stadt, der Josefstadt, gezogen und prägten dabei dessen Anspruch an den Baustil der Liegenschaften. So sind rund 75% aller Gebäude im achten Wiener Gemeindebezirk vor 1919 erbaut und zeigen sich oftmals mit stilvoll dekorierten Fassaden und repräsentativen Eingangshallen. Die unterschiedlichen kulturellen Institutionen der Josefstadt verwandeln diesen Bezirk auch zu einem Platz der Künste. Das charmante Theater in der Josefstadt ist das älteste bestehende Theater Wiens. Es wurde im Jahr 1788 gegründet und beschäftigte seither namhafte Persönlichkeiten wie Richard Wagner, Ludwig van Beethoven, Johann Nestroy und Ferdinand Raimund. Weitere wichtige Bauten in diesem Bezirk sind etwa das Landesgericht und das Palais Schönborn, in welchem sich das Österreichische Museum für Volkskunde befindet. Die vielen Radwege und die gute Infrastruktur sorgen für ein rasches Vorankommen. Mit nur 0,34 PKWs pro Einwohner liegt die Josefstadt nicht unbegründet weit unter dem Wiener Durchschnitt.