ERSTBEZUG! Schöne Altbauwohnung nach Generalsanierung

Fruethstraße 5, 1030 Wien

Fakten

  • Objektnr. 4008
  • Miete EUR 889,99
  • Nutzfläche 69,49 m2
  • Wohnfläche 69,49 m2
  • Zimmer 2.5
  • WC 1
  • Badezimmer 1
  • Baujahr 1906

ERSTBEZUG NACH GENERALSANIERUNG, 1030 Wien

Hier geht´s zum möbilierten 3-D Rundgang und hier zum unmöbilierten 3-D Rundgang

Die 69m2 große Altbauwohnung befindet sich im 3. Liftstock eines um die Jahrhundertwende errichteten klassischen Wiener Altbauhauses in unmittelbarer Nähe zur U-Bahnlinie U3. 

2020 wurde eine aufwendige Generalsanierung durchgeführt.

Die Wohnung verfügt über 

  • zwei getrennt begehbare Zimmer, 
  • ein Bad mit Dusche und Waschmaschinenanschluss, 
  • ein separaten WC, 
  • eine getrennt begehbare Küche.
  • barrierefreie Zugänglichkeit  

Higlights der Innenausstattung sind:

  • Boden: Eichenparkett von Weitzer Parkett im Dielenstil
  • Fenster: Kreuzstockfenster von Internorm aus PVC
  • Bad: Walk-In-Dusche von WAYSTONE in anthrazit
  • Elektrik: Schalter und Steckdosen von Gira
  • Armaturen: Poliertes Edelstahl von LAUFEN

Sowohl vom  Wohn- und Schlafzimmer aus lässt sich eine wunderbare Fernsicht mit Blick auf das Verkehrsmuseum Remise genießen.

Aufgrund der Lage ist die Wohnung für Berufspendler hervorragend geeignet! (unter 15 min in Flughafen Wien).

Diese wunderschöne Wohnung kann auch gekauft werden (Kaufpreis: € 359.000,-).

Die lage eins GmbH weist auf ein wirtschaftliches Naheverhältnis zum Auftraggeber hin.

BMM: € 889,99 (inkl. BK und 10% UST. ) 

Nebenkosten bei Anmietung:

Kaution: 4BMM

Provision: 2BMM zzgl. 20% USt.

Ihr Ansprechpartner

Ricardo Zima Filho

Ricardo Zima Filho

T
+43 1 890 95 35
M
+43 676 660 7819
E
rz@lageeins.com

Kontaktieren Sie uns

Diese Seite wird durch reCAPTCHA geschützt und die Google Datenschutzerklärung sowie Nutzungsbedingungen gelten.

Die Lage

Im dritten Wiener Gemeindebezirk, welcher sich vom Schwarzenbergplatz bis zur Südosttangente erstreckt, lassen sich einige der schönsten Parkanlagen Wiens finden. Dazu zählen der Schweizergarten, der Stadtpark oder der Botanische Garten sowie die berühmte Gartenanlage im Schloss Belvedere. Sie verbindet das Obere Belvedere mit dem Unteren Belvedere. Der Garten bietet den Gästen ein sukzessiv restauriertes barockes Ensemble an Pflanzen und architektonischen Kunstwerken. Im dritten Bezirk befinden sich außerdem viele der in Wien angesiedelten Konsulate und Botschaften. Speziell im Bereich Modenapark, Reisnerstraße bis hin zum Rennweg. Der Verkehrspunkt „Wien Mitte“ bietet des Weiteren ein exzellentes Vorankommen innerhalb der Stadt mit U-Bahn-, S-Bahn-, Bus-, oder Straßenbahnlinien. Auch die direkte Verbindung zum Flughafen mit dem City Airport Train weist auf die vorzügliche Infrastruktur der Landstraße hin.