U3 Schweglerstraße - bestandsfreies WE-Paket zu verkaufen

1150 Wien

Fakten

  • Objektnr. 4046
  • Kaufpreis EUR 789.000,–
  • Nutzfläche 181,75 m2

1150 Wien, Schweglerstraße,  

Zum Verkauf steht ein bestandsfreies WE-Paket (ohne dem Rohdachboden) in einer guten Wohngegend des 15. Wiener Gemeindebezirks mit sehr guter Verkehrsanbindung.  

Die Wohnungen befinden sich in einem klassischen Gründerzeithaus mit gegliederter Fassade (das Haus verfügt über keinen Aufzug).  

Die U3 Station Schweglerstraße und die Straßenbahnlinien 9 und 49 sowie die Buslinie 12A sind in kurzer Gehdistanz erreichbar. 

Nutzfläche: 181,75m2  

Das WE-Paket setzt  sich aus 4 Wohnungen im 1. OG, 2. OG und 3. OG zusammen:  

2x 1 Zimmerwohnungen,  

1x 2 Zimmerwohnungen, 

1x 3 Zimmerwohnung,

TOP 5 (1. OG): 36,81m2 Wohnfläche, 1 Zimmer, teilsaniert Hier geht's zum 3-D Rundgang 

TOP 6-7 (1. OG): 51,73m2 Wohnfläche, 2 Zimmer, teilsaniert Hier geht's zum 3-D Rundgang

TOP 10-11 (2. OG): 57,60m2 Wohnfläche, 3 Zimmer, Erstbezug nach Generalsanierung Hier geht's zum 3-D Rundgang  

TOP 14 (3. OG): 35,61m2 Wohnfläche, 1 Zimmer, teilsaniert Hier geht's zum 3-D Rundgang

Die lage eins GmbH weist auf ein wirtschaftliches Naheverhältnis zum Auftraggeber hin. 

 
Kaufpreis: € 789.000,00 (der Rohdachboden ist in diesem Kaufpreis nicht inkludiert)   

  

  

Nebenkosten bei Kauf der Immobilie: 

Kaufvertragserrichtung: 1,5 % zzgl. 20 % USt & Barauslagen (erfolgt durch Zacherl Schallaböck Proksch Manak Kraft Rechtsanwälte GmbH)   
Grundbucheintragung: 1,1 % des Kaufpreises 
Grunderwerbssteuer: 3,5%  des Kaufpreises  
Provision: 3% des Kaufpreises zzgl. 20% USt. 

Ihr Ansprechpartner

Thomas Kopatsch

Thomas Kopatsch

T
+43 1 890 95 35
M
+43 676 660 7817
E
tk@lageeins.com

Kontaktieren Sie uns

Diese Seite wird durch reCAPTCHA geschützt und die Google Datenschutzerklärung sowie Nutzungsbedingungen gelten.

Die Lage

Rudolfsheim-Fünfhaus ist mit einer Fläche von nur 392 Hektar der flächenmäßig kleinste Bezirk außerhalb des Gürtels und macht damit lediglich 0,9 % der Gesamtfläche von Wien aus. Untypisch für einen Außenbezirk ist er recht dicht besiedelt und hat vergleichsweise wenig Grünanteil. Ein großer Teil der Grünflächen entfällt dabei auf die beliebten Kleingärten der Schmelz. Rudolfsheim-Fünfhaus ist ebenfalls die Heimat der Wiener Stadthalle und war somit Zentrum für den Eurovision Song Contest im Jahr 2015, dem größten TV-Unterhaltungsevent der Welt. Geprägt wird der Bezirk auch vom Wiener Westbahnhof und dessen Bandbreite an Bahnverbindungen. Aber auch die äußere Mariahilfer Straße, die Lugner City und der Meiselmarkt locken Passanten an.