SECHSSCHIMMELGASSE - 2 ZIMMER BALKONWOHNUNG, ERSTBEZUG

Sechsschimmelgasse 18, 1090 Wien,Alsergrund

Fakten

  • Objektnr. 4821
  • Miete EUR 1.250,–
  • Nutzfläche 58,9 m2
  • Wohnfläche 56,18 m2
  • Zimmer 2
  • WC 1
  • Badezimmer 1
  • Balkon 1
  • Balkonfläche 5,45 m2
  • Baujahr 2021

Leben am Himmelpfort - Traumhafte Zwei Zimmer Dachgeschosswohnung mit Balkon    

Hier geht's zum 3-D Rundgang

    

Ausstattung   

  •  56,18 m2 Wohnnutzfläche
  • Balkon mit 5,45 m2    
  • Schlafzimmer mit Klimaanlage   
  • Großzügiger Wohn-Essbereich   
  • Bad mit Wanne   
  • Separates WC    
  • Großer Einlagerungsraum im Keller vorhanden

      

Interieur      

Oberflächen        

  • Geölte Eichen-Parkettböden mit integrierter Fußbodenheizung    
  • Elegante, großformatige Boden- und Wandfliesen in den Nassräumen    

Premium Ausstattung   

  • Axor Starck Einhebel-Waschtischmischer    
  • Bad-Keramik von Villeroy & Boch     
  • Smart Home Steuerungssystem für Licht, Sonnenschutz und Heizung    
  • Außenliegender Sonnenschutz - elektrisch bedienbar   
  • Einbauküche mit hochwertigen Elektrogeräten

Fenster & Terrassentüren  

  • Mehrfach-verglaste Holz-Alufenster   

Das gesamte Haus wurde im Zuge eines Dachgeschoss-Ausbaus gerade hochwertig saniert. 

Zögern Sie nicht uns zu kontaktieren. 

Thomas Kopatsch 

Mail: tk@lageeins.com 
Mobil: +43 676 6607817  
Bauernmarkt 10, Top 20a  
1010 Wien 


Nebenkosten bei Anmietung

  • Gesamtmiete/Monat: €1250,00 (inkl. Betriebskosten) 
  • Kaution: 3 BMM
  • Provision: 2 BMM zzgl. 20% USt. 
  • Befristung: 3,5 Jahre (mit Verlängerungsoption) 

Ihr Ansprechpartner

Thomas Kopatsch

Thomas Kopatsch

T
+43 1 890 95 35
M
+43 676 660 7817
E
tk@lageeins.com

Kontaktieren Sie uns

Diese Seite wird durch reCAPTCHA geschützt und die Google Datenschutzerklärung sowie Nutzungsbedingungen gelten.

Die Lage

Der neunte Wiener Gemeindebezirk ist auch bekannt als Wiens Ärzte- und Studentenviertel. Aufgrund seiner langen Historie im Gesundheits- und Universitätswesen ließen sich hier bereits im 19. Jahrhundert viele Ärztinnen und Ärzte nieder. So verwundert es nicht, dass sich in diesem Bezirk ebenfalls Österreichs größtes Krankenhaus, das Wiener Allgemeine Krankenhaus, angesiedelt hat. Auch das St. Anna Kinderspital, die Krankenanstalten Goldenes Kreuz und die Wiener Privatklinik, die medizinische Universität, ein Campus der Universität Wien mit zahlreichen Instituten (wie z.B. dem „alten AKH“) sind ebenfalls in diesem Bezirk vorzufinden. Außerdem sind am Alsergrund die meisten Studentenwohnheime der Stadt beheimatet. Eine weitere bekannte Sehenswürdigkeit ist die Volksoper in der Währinger Straße. Entsprechend seiner Geschichte herrscht bei den Bewohnern am Alsergrund ein vergleichsweise hohes Bildungsniveau. Rund 43 % der Einwohner sind Akademikerinnen oder Akademiker. Außerdem verwandeln die zehn Straßenbahn- und die zwei U-Bahn-Linien den Alsergrund, betreffend der öffentlichen Verkehrsanbindung, zu einem der besterschlossensten Bezirke Wiens.